Deutsch  English

Artikel zum Thema Smart Metering / Informix in der Computerwoche


22.04.2015 - Auszug aus Artikel in der Computerwoche vom 13.04.2015 zum Thema Smart Metering / Informix:

 

"Smart-Meter-Daten erfordern Zeitreihenanalyse

Für die Energieversorger hat Smart Metering allerdings auch einen Nachteil: Die Datenmenge steigt immens. Die Remote eingelesenen Verbraucherdaten führen unweigerlich zu einer explodierenden Fülle von Abrechnungs- und Kundendaten. Big-Data-Lösungen sind deshalb auch im Bereich der Energieversorgung unverzichtbar.

 

In diesem Umfeld ist IBM aktiv und arbeitet mit Partnern wie der Firma Fröschl zusammen, die Smart-Metering-Lösungen entwickelt hat. Softwaretechnisch setzt IBM im Smart-Metering-Segment vor allem auf Informix, eine objektrelationale Datenbank, die um neue Eigenschaften erweitert wurde.......  "

 

 

zum gesamten Artikel in der Computerwoche

 

gesamter Artikel zum Download als pdf-Datei